Projektarbeit ist grundsätzlich Teamarbeit.

Gerade wenn man über verschiedene Kulturen redet muss man auch auf das Feedback der Projektmitarbeiter aus dem Team achten.

Auch wenn man z.B. als Koordinator die Verantwortung für etwas hat und letztendlich auch Entscheidungen treffen muss dann müssen solche Sachen immer im Team besprochen werden. Jeder aus dem Team muss sich einbezogen fühlen. Dazu gehört natürlich auch der Fachbereich. Man muss deren Sorgen und Nöte verstehen und denen dann auch erklären wie das Leben für Sie mit der neuen Lösung einfacher werden kann.

Jeder im Team hat seine Rolle und muss hier auch die Möglichkeiten haben sich zu entfalten.

 

 

Meine Erfahrungen mit internationalen Teams

 

Mitte der 90er Jahre:

Tengelmann-Gruppe: Einführung eines ERP Systems in Spanien, Tschechien, Polen – Projektsprache Englisch

 

2004-2007: Salomon Automation:

Zusammenarbeit mit Salomon-Kollegen aus Österreich

 

2007 – 2012: Kaufland:

Team aus Kollegen aus 7 verschiedenen Kaufland-Ländern – Projektsprache Englisch

 

2012 – 2014: Accenture:

Internationale Zusammenabeit mit Accenture-Kollegen aus verschiedenen Ländern – z.B. Entwicklung in Indien – Projektsprachen Englisch

 

2015: Wincor Nixdorf:

Einführung in Italien – Support von Wincor Kollegen aus Deutschland – Kommunikation mit dem Kunden auf Englisch

 

2015 – 2018: Lidl

Zusammenarbeit mit Kollegen aus 4 Lidl Ländern (USA, Nord Irland, Serbien, Österreich wo ich damals in Aktivitäten involviert war – Projektsprache Englisch

 

2018 – 2019: Jysk

Zusammenarbeit mit dem Mutterunternehmen in Dänemark – Projektsprache Englisch

 

2022-2023: Automobil-Zulieferer

Team aus verschiedenen Standorten des Unternehmen: Slowakei, China, Mexiko – Projektsprache Englisch

Translate »